Featured Artikel

Home


Autismus-Therapie-Zentrum Rhein-Wupper

  • Beratung
  • Therapeutische Förderung
  • Schulassistenz
  • Familienunterstützender Dienst
  • Gesprächsgruppen

Autismus Wohnverbund Rhein-Wupper

  • Ambulant Betreutes Wohnen und ergänzende Angebote für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen

Autark Rhein-Wupper

  • Hilfen zur Berufsfindung
  • Unterstützung in der Ausbildung, im Studium und im Erwerbsleben
  • Fachliche Beratung und Begleitung (potentieller) Arbeitgeber

Haus Burberg

  • Wohnheim für Erwachsene mit Autismus-Spektrum-Störungen

Stellenangebot:

Das ATZ sucht qualifizierte Fachkräfte mit autismusspezifischer Kompetenz für die therapeutische Förderung von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen.

Liebe Mitglieder unseres Vereins,

für den Vortrag zum Thema „Wenn das ‚Kind‘ von Zuhause auszieht …“ vom 07.06. möchten wir Ihnen das bereitgestellte Material gerne nachträglich anbieten.

Informelles Treffen der „Beratungsstelle zur Inklusion“ mit Vertreterinnen des „Autismus Treffpunkt Wuppertal (Autismus Rhein-Wupper e.V.)“

Von l.n.r.: Erwin Petrauskas, Helen Becker, Verena Scholand, Stephanie Walter und Alexandra Laport

Die „Beratungsstelle zur Inklusion bei Behinderung und chronischer Erkrankung“ und zwei Vertreterinnen des „Autismus Rhein-Wupper e.V.“ trafen sich zu einem Informationsaustausch zum Thema Studieren mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS). Inhaltlich ging es um einige Herausforderungen, die Studierende mit ASS in ihrem (Studien-)Alltag zu bewältigen haben. Insbesondere die Beantragung von Studienassistenzen stellt sich in der Praxis häufig als schwierig dar, da die Klärung der Zuständigkeit und die Kostenübernahme durch die Landschaftsverbände oder andere Kostenträger nicht immer gesichert ist. Dies kann zu einer Diskriminierung der genannten Gruppe aus der universitären Bildungslandschaft führen, da eine selbstständige Strukturierung und Organisation des Studiums beeinträchtigungsbedingt trotz bestehender fachlicher Zulassungsvoraussetzungen nicht immer möglich ist. Ein erfolgreiches Studium ist hiermit unter Umständen gefährdet. Auch an der Bergischen Universität Wuppertal wächst die Gruppe der Studierenden mit einer Autismus-Spektrum-Störung.

Frau Verena Scholand stellte das Projekt „autark“ (Autismus Arbeit Kompetenz) vor, welches Angebote anbietet für Menschen mit ASS im Übergang von der Schule zum Beruf. Genannt werden kann hier beispielsweise die Vermittlung von qualifizierten Studienassistenzen, aber auch ein therapeutisches Studiencoaching.

Frau Stephanie Walter leitet u.a. eine Selbsthilfegruppe für Erwachsene mit Asperger-Syndrom und Hochfunktionalem Autismus in Wuppertal.

 

 


				

Stellenangebot Psychologin/Psychologe

Die Autismus-Therapie-Zentrum Rhein-Wupper gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Psychologin/Psychologen (Diplom oder M.Sc.) als Therapeutin/Therapeut mit Leitungsfunktion.

Für nähere Informationen können Sie sich gerne unsere Stellenanzeige ansehen.